Unsere Motivation

Wir arbeiten in städtischen Gebieten mit vielfachen Herausforderungen, in denen wir insbesondere diese Ziele verfolgen:

  • Eine sich gegenseitige unterstützende Gemeinschaft zu schaffen, die Isolation und Vereinsamung durch Armut, hohes Alter und Großstadtleben entgegenwirkt
  • Lebensgestaltung und Selbstbestimmung trotz staatlicher Abhängigkeit zu ermöglichen, dass die Menschen länger in ihren Wohnungen bleiben können und in ihrer Alltagsbewältigung nicht allein stehen
  • Kindern und Jugendlichen Vorbilder und Perspektiven zu geben
  • gesundes Leben zu fördern, armuts- und migrationsbedingte psychische und physische Krankheit vorzubeugen
  • parallel lebenden Communities kulturelle und sprachliche Zugänge zu öffnen
  • Informationen über die eigenen Rechte und Ansprüche zu verbreiten
  • partizipative Stadtentwicklung durch den Dialog zwischen alten und neuen Nachbar*innen, Gewerbe und NGOs zu fördern

 

Unsere Vision

Für Lebensqualität und Teilhabe in unserem Kiez

Unsere Mission

Wir entwickeln Räume und machen Angebote für die Nachbarschaft, die Selbstbestimmung, Gemeinschaft und Gesundheit fördern.

Unsere Arbeitsansätze

Wir sind davon überzeugt, dass wir nur mit einem starken heterogenen Team, vielen Partnern, Herz und Humor bedarfsorientiert und effektiv in unsere Nachbarschaft wirken können:

  • bedarfs- und wirkungsorientiert: Als kleine Organisation können wir dynamisch auf den Bedarf in unserem Umfeld reagieren und Ressourcen zielgerichtet einsetzen.
  • starkes heterogenes Team: Unser vielfältiges Team agiert auf Augenhöhe mit den Menschen. Indem wir unser Team fördern, schaffen wir langfristige Beziehungen in unserem Umfeld.
  • gute Partnerschaften: Wir stärken die Kommunikation zwischen Bewohnerschaft, Verwaltung, Wirtschaft und sozialen Organisationen, um gemeinsam mehr zu bewirken und neue Ideen zu entwickeln.
  • Transparenz: Wir nehmen unsere Verantwortung ggü. Zuwendungsgebern und Spendern ernst und verwalten professionell und transparent unsere Finanzen (mehr dazu hier).
  • familiäres Miteinander:  Herz und Humor helfen uns, die vielen Herausforderungen im Alltag zu meistern.

Unser Leitungsteam und Verwaltung

Julia Lehmann
Geschäftsführung
Leitung MGH Wassertor

Mit Einfühlungsvermögen und Scharfsinn motiviert Julia unser vielfältiges Team und navigiert Wassertor e.V. gewandt durch vielerlei Gewässer. Neben ihrem MBA Studium entwickelt sie bedarfsorientierte innovative Konzepte für unser Wachstum und ist stets auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bedacht. In der Personalentwicklung setzt Julia auf individuelle Lösungen und motiviert ihre Mitarbeiter*innen zu Eigenverantwortung und Kreativität.

Nicola Meyer
Stellv. Geschäftsführung

Über London und Oxford ist Nicola mit einem MA in Sozialmanagement nach Berlin gekommen. Sie kennt nun die gemeinnützige, institutionelle und wirtschaftliche Landschaft in Kreuzberg wie ihre Westentasche und pflegt, hütet und entwickelt hier unsere Netzwerke mit großer Leidenschaft. Mit einem ausgeprägten Gespür für unsere Zielgruppen gestaltet sie unseren öffentlichen Auftritt.

Thomas Brockwitz
Stellv. Leitung MGH Wassertor

Thomas ist das Bindeglied zwischen unserer täglichen Nachbarschaftsarbeit und der berlinweiten Gemeinwesenarbeit, trägt Bedarfe weiter und vernetzt. Intern ist er für die generationsübergreifende Zusammenarbeit unserer Projekte verantwortlich mit einer Expertise in der Teilhabe älterer Menschen. Thomas ist ausgebildeter Resilienz-Coach und bereichert unser Team mit seiner vielseitigen Erfahrung in der Mediation von Konflikten.

Irene Bleidt
Leitung Bona Peiser

Mit Kreativität und viel Energie hat Irene die Bona Peiser, unseren zweiten Standort, aufgebaut und organisiert dort mit ihrem Team ein diverses interkulturelles Veranstaltungsprogramm. Vielfalt, Antidiskriminierung und Demokratieförderung sind ihr wichtige Anliegen und essentielle Bestandteile ihrer Kulturarbeit. Irene ist auch Autorin im Theaterbereich und schon länger international vernetzt. Als Mitglied des Begleitausschusses der Partnerschaft für Demokratie setzt sie sich auf Bezirksebene für Nachbarschaftsarbeit ein.

Anja Hackius
Verwaltung

Anja ist unser Strukturprofi. Dank ihr laufen bürointerne Prozesse und die Koordination der Angebote wie am Schnürchen. Mit vielseitiger Erfahrung in der Haushaltsplanung und Wirtschaftsprüfung, verwaltet Anja unsere Projekte und koordiniert die Buchhaltung. Als Verantwortliche für Arbeits-und Datenschutz sorgt sie für gesundheitsförderndes Arbeiten und die Sicherheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen.

So finden Sie uns

Geschäftsstelle

Wassertor e.V.
Wassertorstr. 48
10969 Berlin

Tel: 030-615 07 261
Fax: 030-616 56 486

E-Mail: info@wassertor.org
www.wassertor.org

 

 

 

So unterstützen Sie uns

Über uns   Ι   Leitbild   Ι   Transparenz   Ι   Leistungen   Ι   Orte   Ι   Spenden